Das Ranglistenturnier “Saarland Open”

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”1″ _address=”1″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.29.2″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”1.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”1.0.0″][et_pb_gallery gallery_ids=”29651,29652,29653,29654,29655,29656,29657,29658″ _builder_version=”3.29.2″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”1.0.0.0″][/et_pb_gallery][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”1.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”1.0.1.0″]

Am 04.05.2019 fuhr unser Wettkampfteam unter der Leitung von Großmeister Abdelaziz Fakkar und Meisterin Marina nach Lebach zu dem Ranglistenturnier “Saarland Open”. Unsere Kämpfer haben sich diesem hochkarätigen Turnier in der neuen Leistungsklasse gestellt. Wir konnten folgende Platzierungen belegen: die Goldmedallie gewannen Jerome und Assier, Silber erkämpften die Geschwister Ameya und Gayika, Bronze belegten Thavann, Philipp, Jayvin, Raouda, Imane, Burak und Souhaib. 5. Plätze belegten Mustafa und Hayden. Mit 13 Kämpfern konnten wir 11 Medallien sichern. Der Wettkampf war mit 310 Teilnehmern auch aus den Leistungskadern sehr gut besucht mit einer starken Konkurrenz.
Wir sind stolz auf unsere Kämpfer und gratulieren ganz herzlich.
Vielen Dank auch an die Eltern, die uns immer unterstützen.????????????????

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

2 Views0
Wydad Budo-Fitness Frankfurt erfolgreich auf dem Offenen Hessencup 2019 in Bad Soden-Salmünster!

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_gallery gallery_ids=”29635,29636,29637,29638,29639,29640,29641,29642,29643,29644″ _builder_version=”3.29.2″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″][/et_pb_gallery][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”0.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.1.0″]Am 11.05.2019 machte sich unser Wettkampfteam unter der Leitung von Großmeister Abdelaziz Fakkar und Meisterin Marina Kestawitz auf den Weg nach Bad Soden-Salmünster zum Offenen Hessencup 2019 zum zweiten Wettkampfwochenende in Folge. Gut vorbereitet starteten wir in diesen Wettkampf und konnten folgende Platzierungen erreichen: Imane, Assier und Raouda gewannen Gold ???? Nojus, Hayden und Gerome erkämpften Silber ???? Thavann und Ameya gewannen Bronze ???? Jayvin und Philip belegten Platz 5. Wir sind mit 10 Kämpfern gestartet und haben 8 Medallien gewonnen. Der Verein gratuliert allen Kämpfern und ist stolz auf deren Leistung. Ein großes Dankeschön gilt auch den Familien unserer Kämpfer, die uns immer zahlreich unterstützen und vor Ort sind.????[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

2 Views0
Imane Yachaoui vom Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. wird auf der Eliteschule des Sports Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt am Main angenommen

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”4_4″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″]

Imane trainiert seit 2018 im Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. Durch das qualitativ hochwertige Training und den besonderen Einsatz der Trainer für die Schüler, konnte Imane Ihre Leistung so entwicklen, dass Sie den Ansprüchen dieser Eliteschule gerecht wird. Nach eingehender Prüfung und Rücksprache mit dem Verein wird Sie zum August 2019 aufgenommen.
Unser Verein Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. wird künftig eng mit der Carl-von-Weinberg-Schule zusammen arbeiten und dort ebenfalls Unterreichtseinheiten für Imane geben.
Die Unterstützung aller Mitglieder bei der Erreichung der persönlichen Ziele liegt unserem Verein sehr am Herzen und wir geben täglich unser Bestes dafür.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

3 Views0
Wydad Budo-Fitness Frankfurt erfolgreich auf den HTU Open Poomsae 2019 in Rodgau!

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_gallery gallery_ids=”29603,29604,29605,29606,29607,29608,29609,29610″ posts_number=”8″ _builder_version=”3.29.2″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″][/et_pb_gallery][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”0.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.1.0″]

Am 30.03.2019 fuhr unser Poomsae Team mit dem Großmeister Abdelaziz Fakkar und Meisterin Marina Kestawitz nach Rodgau. Gut vorbereitet konnten wir folgende Platzierungen erreichen: Juel startete das erste Mal und belegte direkt Platz 1. Raouda zeigte ebenfalls eine gute Leistung und konnte sich den 3.Platz erkämpfen. Erstmals starteten wir auch als Team-Formation.​ Philip, Jayvin und Thavann belegten einen sehr guten 3.Platz.
In der Einzeldisziplin starteten Philip und Jayvin. Beide konnten sich auf Anhieb für das Finale qualifizieren. Leider war die Konkurrenz stark und unsere Kämpfer konnten keine Platzierung erreichen.

Der Verein, die Trainer und Eltern gratulieren unseren Kämpfern und sind stolz auf die gezeigte Leistung.

Wydad Budo-fitness Frankfurt successfully at the htu open poomsae 2019 in rodgau!

On 30.03.2019, our poomsae team drove with the grandmaster and the master marina kestawitz to rodgau. Well prepared we were able to reach the following placements: Juel started the first time and finished straight place 1. Raouda also showed a good performance and was able to fight the 3. th place. For the first time, we also started as a team formation. Philip, Jay Vin and thavann had a very good 3. th place.
Philip and jay vin started in the individual discipline. Both were able to qualify for the final at the first time. Unfortunately, the competition was strong and our fighters couldn’t reach a placement.

The Association, the coaches and parents congratulate our fighters and are proud of the performance shown.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

2 Views0
Wydad Budo Fitness-Frankfurt e. V. gewinnt den 1. Platz beim Heinz Lindner Preis!

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_gallery gallery_ids=”29552,29553,29554,29555,29556,29557,29558″ posts_number=”10″ _builder_version=”3.29.2″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″][/et_pb_gallery][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”0.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.1.0″]

Unser noch junger Verein (Gründung 2016, erstes Training März 2017) bewarb sich für den Heinz Lindner Preis 2018 in der Kategorie bis 500 Mitglieder und sendete das Anmeldeformular mit einem Resümee der Aktivitäten sowie Berichten, Bildern und unserem Video, welches die Sportjugend Hessen in unserem Training aufgezeichnet hatte, an das Gremium.

Mit großer Freude erhielten wir die Benachrichtigung, dass wir zu den Preisträgern gehören und wurden zu der Preisverleihung am 17.05.2019 in den Landessportbund Hessen eingeladen.

Die Preisverleihung moderierte Julia Neslte, bekannt von dem Radiosender FFH.
Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes Hessen, Jens-Uwe Münker, Abteilungsleiter Sport im Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport sowie Ralf-Rainer Klatt, Vizepräsident Sportentwicklung des Landessportbundes verkündeten die Platzierungen und überreichten die Preise.

Zu unserer großen Freude gewann unser Verein den 1. Platz!

Der Heinz Lindner Preis ist nach dem ersten Vorsitzenden des Landessportbundes Hessen benannt und zeichnet dieses Jahr zum 40. Mal Vereine aus, die beispielhaft sind und das Ansehen des Sports in der Gesellschaft steigern. Ebenfalls unterstreicht der den vorbildlichen Einsatz des Vorstandes und der Mitglieder des Vereins.
Der diesjährige Fokus des Preises lag auf Innitiativen im Bereich Gesundheitssport und Integration.
74 Vereine bewarben sich um eine Platzierung in den Kategorien bis 500 Mitglieder, bis 1.500 Mitglieder und über 1.500 Mitglieder.

Wir gratulieren allen Preisträgern und bedanken uns für die Unterstützung unserer Mitglieder und deren Eltern.

Bericht
Marina Kestawitz

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

3 Views0
Vereinsfeier im Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V.2018

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_gallery gallery_ids=”29498,29499,29500,29501,29502,29503,29504,29505,29506,29507,29508″ _builder_version=”3.29.2″ hover_enabled=”0″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″][/et_pb_gallery][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”0.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ hover_enabled=”0″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.1.0″]

Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Halbjahres veranstaltete der Verein Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. Eine Vereinsfeier für die Mitglieder und deren Familien.
Dafür bot sich das Licht und Luftbad in Niederrad an. Ausgelassen wurde der Tag mit einem leckeren Picknick, Spielen und vielen Gesprächen verbracht. Neue Mitglieder wurden herzlich begrüßt und im Verein willkommen geheißen.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

2 Views0
Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. trainiert mit dem Olympia- Silbermedallien-Gewinner

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_gallery gallery_ids=”29482,29483,29484,29485,29486,29487,29488,29489,29490,29491″ posts_number=”12″ _builder_version=”3.29.2″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″][/et_pb_gallery][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”0.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.1.0″]

Am Samstag, den 05.05.2018 kam es wieder einmal zu einem Highlight für die Sportler des Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. Neben vielen außergewöhnlichen Aktivitäten wurde nun in Kooperation mit Meister Baghdad Ben Amar 4. DAN der TG Schwalbach der Höhepunkt des Jahres präsentiert.
Meister Faissal Ebnoutalib nahm unsere Einladung zum Wettkampf-Lehrgang an und bescherte den anwesenden Schülern ein 4-stüdiges Sondertraining auf höchstem Niveau. Als Unterstützung kam seine Tochter, Meisterin Sumayya Ebnoutalib mit, was alle Anwesenden sehr freute und dem Lehrgang eine familiäre Athmosphäre verlieh. Faissal und unser Großmeister Abdelaziz Fakkar haben lange im Leistungskader zusammen trainiert und die Beiden verbindet eine lange Freundschaft.
Faissal Ebnoutalib blickt auf eine herausragende sportliche Karriere zurück, die nach unzähligen nationalen und internationalen Erfolgen im Jahr 2000 im Olympischen Silber in Sydney gipfelte. Der höchste sportliche Erfolg in der Geschichte des deutschen Taekwondo bis heute!
Solch einen Sportler in unserem Training begrüßen zu dürfen war für den Verein eine große Ehre.
Die Sportler durchliefen ein ausgiebiges Aufwärm-Programm mit anschließenden Dehnübungen. Gut vorbereitet wurde in die Pratzenarbeit gestartet. Faissal nahm sich viel Zeit und zeigte besondere Techniken zum Aufbau der Schnelligkeit, Präzision und Ausdauer, welche in der dynamischen Sportart Taekwondo eine entscheidende Rolle spielen. Alle Sportler trainierten eifrig und mit großem Elan.
Nach der guten Vorarbeit wurden die Safetys angelegt und die nächste Phase des Trainings begonnen.
Nun war Faissal in seinem Element und trainierte mit den Schülern Angriffs- und Kontertechniken, Täuschungsmanöver und Finten für den Wettkampf. Er gab Tipps und zeigte Tricks, wie man noch schneller und sicherer an die alles entscheidenden Punkte kommt. Natürlich ließ er es sich nicht nehmen und zeigte viele Übungen selbst, bei denen sich das herausragende Niveau von Faissal zeigte.
Zum Abschluss bekamen die Schüler die Möglichkeit, in einem Freundschaftskampf nach Wettkampfrichtlinien die vorher trainierten Techniken zu üben und auch deren Können dem Meister zu präsentieren.
Zum Abschluss zeigte Meister Faissal seine persönliche Seite und sprach mit den Schülern über seine Erfahrungen und seine sportliche Laufbahn. Er beantwortete die Fragen der Schüler und stand gerne für Fotos bereit.
Die Schüler und deren Eltern waren nicht nur von dem Training und dem sportlichen Können von Meister Faissal Ebnoutalib begeistert, sondern ebenfalls von der netten und sympatischen Art dieses großartigen Sportlers.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

2 Views0
Lehrgang mit dem Poomsae Weltmeister Thomas Sommer

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_gallery gallery_ids=”29461,29462,29463,29464,29465,29466,29467,29468,29469″ _builder_version=”3.29.2″ hover_enabled=”0″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″][/et_pb_gallery][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”0.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ hover_enabled=”0″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.1.0″]

Die Technik-Wettkämpfer des Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. folgten kürzlich unter der Leitung von Großmeister Abdelaziz Fakkar und Meisterin Marina der Einladung des Weltmeisters Thomas Sommer nach Walluf zum Poomsae Lehrgang.

Thomas Sommer ist Landestrainer in Poomsae Rheinland-Pfalz und verfügt über eine beachtliche Karriere als Wettkämpfer. Herr Sommer kann eine beachtliche sportliche Karriere vorweisen, zu denen der mehrfache Titel als Weltmeister gehört.
Die Schüler waren sehr aufgeregt mit solch einem Sportler trainieren zu dürfen.
In einem 5 Stündigen Training stellte Herr Sommer seine Klasse unter Beweis. Er arbeitete intensiv mit den Anwesenden an der Technik und nahm sich viel Zeit für Korrekturen und Erklärungen.
Die Schüler folgten aufmerksam den Hinweisen und Tipps dieses herausragenden Sportlers.

Zum Abschluss wurden noch viele Erinnerungsfotos mit Herrn Sommer geschossen und ein kurzer Plausch gehalten.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

2 Views0
Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. erfolgreich in Luxemburg!

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row column_structure=”1_2,1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_image src=”https://wydad-budo.fitness/wp-content/uploads/2019/09/2-5.jpg” _builder_version=”3.29.2″ hover_enabled=”0″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″][/et_pb_image][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”1″ _address=”0.0.1″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ hover_enabled=”0″ border_color_all=”#E09900″ _i=”0″ _address=”0.0.1.0″]

Die Grevenmacher Mosel Open in Luxemburg war für unseren Verein der erste Wettkampf im Ausland. 223 Kämpfer von 33 Vereinen aus 6 Ländern waren dort vertreten. Wir sind mit 16 Kämpfern gestartet und haben insgesamt 12 Medallien gewonnen.
???? Gold holte sich Hayden, nachdem er sich bereits den Titel als Hessenmeister 2018 gesichert hat, Raouda, die Siegerin des internationalen Hessenpokal erkämpfte sich wieder souverän Gold. Ameya, unser Vize-Hessenmeister wurde ebenfalls mit Gold belohnt. Für Iman und Jerome war es der erste Wettkampf. Beide holten ebenfalls Gold.
???? Tolle zweite Plätze belegten: Souhaib, Thierry und Nathan.
???? Dritte Plätze erzielten Ayoub, Bourak, Gayika und Mustafa.

Der Verein gratuliert den Gewinnern und ist stolz auf die jeden Teilnehmer.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

5 Views0
Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. Erfolgreich mit beim Offenen Hessen Cup 2018

[et_pb_section fb_built=”1″ _builder_version=”3.27.4″ fb_built=”1″ _i=”0″ _address=”0″][et_pb_row _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0″][et_pb_column type=”4_4″ _builder_version=”3.27.4″ _i=”0″ _address=”0.0.0″][et_pb_text _builder_version=”3.29.2″ text_text_color=”#000000″ hover_enabled=”0″ border_color_all=”#000000″ _i=”0″ _address=”0.0.0.0″]

Am Samstag, den 14. April 2018 machte sich das Wettkampfteam des Wydad Budo-Fitness Frankfurt e. V. Unter der Leitung von Großmeister Abdelaziz Fakkar und Meisterin Marina Kestawitz auf den Weg nach Bad Soden Salmünster zum Offenen Hessen Cup 2018. Der Wettkampf war mit 300 Athleten aus 50 Vereinen sehr stark besetzt.

Nachdem die Registratur und Waage durchlaufen war, starteten die Kämpfer aufgeregt in das Turnier.
Der erste Kampf wurde von Philipp Schulz bestritten. Er konnte sich klar gegen seinen Kontrahenten durchsetzen und ins Halbfinale einziehen. Dort traf er auf einen Kaderathleten aus einem benachbarten Bundesland. Philipp behielt einen kühlen Kopf und konnte sich hier ebenfalls den Sieg sichern. Im Finale unterlag er knapp seinem erfahrenen Gegner. Philipp freut sich über den 2. Platz und die Silber Medallie.
Jayvin Khin war als nächster an der Reihe. Jayvin kämpfte mit Herz um jeden Punkt, konnte sich aber leider nicht behaupten und belegt Platz 6.
Danach betrat Markus Buzinskas die Matte. Nach einer langen und verdienten Führung konnte der Gegner in den letzen Sekunden die entscheidenden Treffer landen. Markus belegt Platz 5.
Hayden Khin war unser nächster Kämpfer. Die Vorrunde konnte er durch einen KO für sich entscheiden. Im Halbfinale musste sich Hayden leider geschlagen geben und belegt den 3. Platz mit der Bronze Medallie.
Ayoub El Mallem trat gegen einen sehr erfahrenen Gegner an. Nach einem spannenden Kampf belegt er Platz 5.
Assier Joseph kämpfte mit Herz und konnte gute Punkte sammeln. Leider nicht ausreichend für einen Sieg. Assier belegt Platz .
Nathan Joseph lieferte sich einen harten Kampf mit seinem Kontrahenten und belegt Platz 3 mit der Bronze Medallie.
Gayika Devraj´s Gegnerin erwies sich als sehr erfahren und entscheid das Tournier für sich . Gayika belegt Platz 5.
Thavann Thong musste einen Wechsel in die nächst höhere Gewichtsklassen vornehmen. Dies erwies sich als schwieriges Unterfangen. Thavann kämpfte verbissen, konnte aber den Kampf nicht für sich entscheiden. Thavann belegt Platz 5.
Als letzter unserer 10 Kämpfer kam Ameya Devraj an die Reihe. Ameya traf auf einen Kaderathleten aus einem benachbarten Bundesland. Ameya konnte den Kampf für sich entscheiden und zog ins Halbfinale ein. Hier unterlag er leider knapp seinem Gegner und belegt Platz 2 mit der Silber Meallie.
Der Verein Wydad Budo-Fitness e. V. Ist stolz auf seine Kämpfer und gratuliert ganz herzlich.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

2 Views0